Der Seniorensitz "Auf der Karthause" stellt sich vor

Seniorensitz der Blindenhilfe "Auf der Karthause"

Am Fuße des Hunsrücks, unmittelbar am Berliner Ring gelegen, finden Sie den Seniorensitz „Auf der Karthause”. Früher war diese Altenhilfeeinrichtung, die im Jahre 1972 eröffnet wurde, unter dem Namen „ Blindenaltenheim” bekannt.

 

Auf die Bedürfnisse blinder oder sehbehinderter Menschen wird bei uns besonders eingegangen. Somit ist das Zusammenleben blinder und sehender Senioren unser Anliegen.
Die Blindenhilfe in Rheinland-Pfalz e.V., ein Zusammenschluss regionaler Blindenvereine, ist Träger der Einrichtung.

 

Ein freundliches Miteinander von Jung und Alt - gleichsam eine große Familie - erwartet Sie.
Wir wollen alten Menschen unabhängig von ihrer Ausgangslage helfen

 

Bei uns werden alle betagten Menschen - unabhängig von ihrer sozialen und finanziellen Situation sowie ihrer Konfession und unabhängig von ihrer Pflegebedürftigkeit - aufgenommen.

 

Leben Sie frei von Zwängen und Konventionen, umsorgt von den guten Geistern des Hauses - rundum sorglos! Fast nichts ist unmöglich, um Ihren individuellen Ansprüchen gerecht zu werden: Denn vieles ist anders, als Sie es sich vielleicht unter einem „Altenheim” vorstellen. Wir respektieren Ihren bisherigen Lebensrhythmus und die Art, wie Sie leben möchten.

 

Wir bieten Ihnen ein Zuhause auf Lebenszeit. Durch architektonische Gestaltung wurde ein Wohnumfeld geschaffen, das besondere Rücksicht auf die Wünsche und Bedürfnisse unserer Bewohner nimmt.

 

Was Ihr neues Zuhause aufnehmen kann, bringen Sie aus Ihrer gewohnten Umgebung mit. Ihr neues Domizil sieht so aus, wie Sie es gerne möchten. Und auch nur Sie bestimmen, was Sie dort tun. Teilen Sie sich Ihren Tag nach Ihren Vorstellungen ein. Natürlich können Sie jederzeit Besuch empfangen.

 

Jeder Bewohner ist für uns eine eigenständige Persönlichkeit

 

Jeder Bewohner soll soweit wie möglich seine eigenen Vorstellungen hinsichtlich der Gestaltung seines direkten Lebensraumes und seiner Freizeitaktivitäten einbringen. Kompetentes Fachpersonal ist rund um die Uhr für Sie da, falls Sie Hilfe benötigen.

 

Professionelles Arbeiten ist für uns Pflicht

 

Durch ständige Fortbildung und Weiterqualifikation der Mitarbeiter und durch Festschreiben unserer Pflegestandards soll ein den hohen Ansprüchen der Altenpflege gerechtes Arbeiten erreicht werden.

 

Unsere Küche gibt ihr Bestes, um Ihnen schmackhafte Mahlzeiten anzubieten. Neben der Normalkost bieten wir Ihnen selbstverständlich auch Schon- und Diätkost.

 

In Gesellschaft macht vieles mehr Spaß. Sie können all das unternehmen, worauf Sie schon immer Lust hatten, allein oder gemeinsam mit Ihren neuen Bekannten. Fast alles ist möglich; denn Abwechslung hält geistig fit. Wir gestalten Feste, Ausflüge, Gruppenangebote und, und, und...
Wir verfügen über Aufenthaltsräume, gemütliche Sitzecken, einen Speisesaal mit vorgelagerter Kaffeeterrasse, Friseursalon, einen Wintergarten, einen Andachtsraum, ein gemütliches Bistro, Cafeteria und vieles mehr.

 

Unser Haus ist Teil des gesellschaftlichen Lebens

 

Durch verschiedene Angebote in der Einrichtung (Feste, Cafeteria, Bistro etc.) wird die Integration in das Gemeindeleben gefördert.

 

Ganz besonders lädt unser kleiner Park mit seinem japanischen Ziergarten zum Spazieren und Verweilen ein. Bei schönem Sommerwetter werden in unserer Grillecke schmackhafte Spezialitäten zubereitet. Das sanfte Plätschern eines Brunnens wirkt beruhigend auf jedermann.
Der Seniorensitz der Blindenhilfe „Auf der Karthause” verfügt über 137 Plätze. Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, im Einzel- oder im Doppelzimmer zu wohnen.

 

Wirtschaftlichkeit muss ein zentraler Aspekt unserer Betriebsführung sein

 

Der Anspruch, qualitativ hochwertige Angebote für unsere Bewohner zu bieten, setzt einen entsprechenden Einsatz der vorhandenen Ressourcen voraus.

 

Die wohnlich eingerichteten Zimmer verfügen alle über eine Nasszelle mit WC, Waschgelegenheit und Dusche. Wannenbäder stehen zu Ihrer Verfügung.

 

Des Weiteren bietet der Seniorensitz „Auf der Karthause” die Möglichkeit der Kurzzeitpflege an. Wenn Sie nur wenige Wochen der Versorgung und Pflege bedürfen, so können Sie gerne auch vorübergehend unser Gast sein.

 

Bei Nachfragen oder beim Ausfüllen der Unterlagen zur Aufnahme in den Seniorensitz „Auf der Karthause” und bei der Abwicklung sonstiger Formalitäten sind wir Ihnen gerne behilflich. Bitte fordern Sie schriftlich unsere Aufnahmeunterlagen an.